logo bolshakova_k
  malerei

LARISA BOLSHAKOVA

Larisa Bolshakova wurde in Moskau geboren und studierte an der dortigen Staatlichen Universität. Nach ihrem Abschluss widmete sie sich ganz dem Zeichnen und Malen. Neben den Stadtlandschaften sind Stillleben ihr bevorzugtes Thema.
Seit 1998 nahm sie an Ausstellungen in Russland und Westeuropa teil, Einzelausstellungen (Auswahl) 2000 Amerlinghaus Wien, 2004 Air Gallery  London, 2005 Marina Tswetajewa Museum Moskau, 2005-2007 Wintershall AG Kassel,
2007 Literaturgesellschaft von Verona, 2007 Baumwollspinnerei Leipzig. Ihre Arbeiten – Aquarelle, Oel- und Temperagemälde, Werke auf Karton in Mischtechnik sowie Collagen aus verschiedensten Materialien – finden sich in privaten und Firmensammlungen in Russland, Westeuropa, den USA und Japan, sowie im Marina Tswetajewa Museum.

IN DER SAMMLUNG ZEITGENÖSSISCHE MALEREI UND GRAFIK
Leipziger Architekturvielfalt

 

 
Sammlung Fotografie
   vorheriger Künstler: Hans Bohlmann vorherige Seit Hans Bohlmann: Navigator nächste Seite: Bolshakova Architekturvielfalt nächster Künstler: Roland Borchers   gelb vng_logo