logo Harald Hoffmann de Verre
  malerei

HARALD HOFFMANN DE VERE
1945 in Berlin geboren, 1968 Werkkunstschule, Berlin, BA, 1968 Stipendium des Institut Français, Berlin, 1972 Reisen durch Nord-, Mittel- und Südamerika, auf der Seidenstraße nach Indien, 1975 Hochschule der Künste (HdK), Berlin, MA, 1977 Meisterschüler bei Prof. Hann Trier, Worpswede, 1980 Naganuma Art Studio, Japan, 1985 Künstlerbahnhof Ebernburg, 1988 Tsukiura Art Studio, Japan; 1988 Lebensbaum Project, Jakarta Art Academy, Indonesien, 1996 Nieuwe Kerkstraat Art Studio, Amsterdam

IN DER SAMMLUNG ZEITGENÖSSISCHE MALEREI UND GRAFIK
Französischer Dom - Ultramarin
Gendarmenmarkt in der Nacht

 
Sammlung Fotografie
   Vorheriger Künstler: Gerhard Hoffmann Vorherige Seite: Gerhard Hoffmann: Zuflucht Nächste Seite: Harald Hoffmann de Vere: Französischer Dom Ultramarin Nächster Künstler: Daniela Hussel   gelb vng_logo