logo Katrin Kunert
  malerei

KATRIN KUNERT

1962 geboren in Leipzig,1982 - 1989 Studium an der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig, Fachrichtung Malerei und Grafik bei Prof. Hildegard Korger und Prof. Rolf Kuhrt, seit 1989 freischaffend in Leipzig als Malerin und Grafikerin, 1989 - 1990 Fördervertrag mit dem Leipziger Schauspielhaus - Arbeiten zu Heiner Müller, 1992 - 1993 Aufbaustudium an der HGB Leipzig, 1992 Stipendium des Landes Schleswig-Holstein, Arbeitsaufenthalt im Künstlerhaus Cismar, 1992 Stadtmalerstipendium der Bayer AG in Leverkusen, 1993 Arbeitsstipendium der Aldegrever Gesellschaft in der Werkstatt für Druckgrafik Käthelhön in Wamel, 1992 - 1995 Arbeit in der Keramikwerkstatt Schaddelmühle in Grimma, 1994 Meisterschüler, Philip Morris Stipendium für Malerei, Arbeitsaufenthalt im Künstleratelier Schloss Moritzburg bei Dresden, seit 1994 Kulturpädagogischer Mitarbeiter des Haus Steinstrasse e.V. in Leipzig, 1995 Teilnahme am internationalen Workshop für Lichtdruck in Leipzig, 1998 - 2004 Lehrtätigkeit im Grundstudium Malerei und Grafik an der HGB Leipzig, 2004 Lehrtätigkeit an der Sommerakademie Dresden, 2006 - 2012 Professur für Malerei, Zeichnen und Komposition an der HGB Leipzig, seit 2012 künstlerische Leitung der Leipziger Sommerakademie – Muldental, 2016 Lehrauftrag an der Hochschule Mittweida

Ausstellungen u.a. in Leipzig, Hamburg, Dresden, Hannover, Berlin, Erfurt, Frankfurt am Main und New York

lebt und arbeitet in Leipzig

IN DER SAMMLUNG ZEITGENÖSSISCHE MALEREI UND GRAFIK
Kaminfrau
Die Tochter

 

 
Sammlung Fotografie
   Vorheriger Künstler: Rolf Kuhrt Vorherige Seite: Rolf Kuhrt: Blick aus dem Fenster II Nächste Seite: Katrin Kunert: Kaminfrau Nächster Künstler: Michael Kunert   gelb vng_logo