logo Neo Rauch
  malerei

NEO RAUCH

1960 geboren in Leipzig, 1981 – 1986 Studium an der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig, Fachrichtung Malerei und Grafik bei Prof. Arno Rink, 1993 - 1998 Assistent an der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig, 1997 Kunstpreisträger der Leipziger Volkszeitung, 2002 Vincent-van-Gogh-Preis Bonnefantenmuseum Maastricht, Niederlande, 2004 26. Kunstbiennale Sao Paulo, 2005 Kunstpreis Finkenwerder, 2005 - 2009 Professur für Malerei/Grafik an der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig, 2010 Stiftungspreis der Stiftung „Bibel und Kultur”

Einzelausstellungen u.a. Aschersleben, Leipzig, Warschau, New York, Paris, London, Montreal, Berlin und Maastricht

Ausstellungsbeteiligungen u.a. Stuttgart, Hannover, Leipzig, Brüssel, London, Hamburg, Mexico City, Brugge und Peking

lebt und arbeitet in Leipzig


IN DER SAMMLUNG ZEITGENÖSSISCHE MALEREI UND GRAFIK
Nr. IV aus der Serie Marineschule
Nr. V aus der Serie Marineschule

 

 
Sammlung Fotografie
   Vorheriger Künstler: Jürgen Raiber Vorherige Seite: Jürgen Raiber: Altendorf Nächste Seite: Neo Rauch: IV aus der Serie Marineschule Nächster Künstler: Günter Richter   gelb vng_logo