logo Britta Schulze
  malerei

BRITTA SCHULZE
1966
geboren in Leipzig, 1982 Abschluss der zehnten Klasse, 1982 – 1985 Lehre und Tätigkeit als Bauzeichnerin, 1985 – 1988 Fachschule für Angewandte Kunst in Heiligendamm, Abschluss als Innenarchitektin, 1988 – 1990 Gestalterin bei den Leipziger Möbelwerken, Besuch der Grafischen Werkstatt im Romanushaus/Leipzig, 1990 – 1992 Vorpraktikum und Studium an der Hochschule für Kunst und Design Halle/Saale, Burg Giebichenstein, Fachrichtung Freie Glasgestaltung, 1992 – 1999 Studium an der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig, Fachrichtung Malerei/Grafik, 1993 Geburt des Sohnes Paul, seit 1995 Prof. Arno Rink, 1999 Diplom, 1999 – 2001 Meisterschülerin an der HGB Leipzig bei Prof. Rolf Münzner

IN DER SAMMLUNG ZEITGENÖSSISCHE MALEREI UND GRAFIK
ohne Titel (aus der Sonnenserie)
ohne Titel (aus der Sonnenserie) 

 
Sammlung Fotografie
   Vorheriger Künstler: Annette Schröter Vorherige Seite: Annette Schröter: Leipzig Nachts Nächste Seite: Britta Schulze: ohne Titel Nächster Künstler: Konstanze Siegemund   gelb vng_logo